Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

5. Mai 2011

Lernen per Knickzettel

Nachdem ich schon die Karteikarten zum Vokabeln lernen vorgestellt habe, wollte ich eine massenhaft-Vokabeln-Lernmethode zeigen, die schnell und günstig ist, aber wie jede Lernmethode nicht jedermanns Sache ist.

Für mich persönlich ist es eine praktische Alternative zu Vokabelheften, die ich einfach nicht mag, weil man weder in Schule noch in der uni immer ein Extraheft - und sei es noch so dünn - mit sich rumschleppen will. Zu,indest geht es mir so.

Einen Block hat man aber immer dabei und 2-3 Seiten micht aktuellen Vokabeln fallen da nicht weiter auf.

Das Prinzip ist ganz einfach:
Ihr nehmt einen DIN-A4-Zettel, falltet ihn längs in der Mitte und schreibt eure zu lernenden Vokabeln dortrauf ab.
Zettel auf = Übersicht zum Lernen
Zettel geknickt = Selbsttest, ob man alle Vokabeln schon drauf hat

Ich lerne so seit nach Ende der realschule und habe mir echt in den A**** gebissen, dass ich es nicht schon vorher so gemacht habe, weil diese Methode wirklich effektiv zum schnell und viel Lernen bei solch banalen Dingen wie Vokabeln oder leichtere Formeln ist.
In der Schulzeit habe ich meistens im Zug gelernt und habe, wenn ich eine Vokabel nicht wusste, wieder von vorne angefangen. So blieben dann wirklich alle Vokabeln hängen.

Seid ihr eher ein Fan von Vokabelheften oder kennt ihr vielleicht auch die Knickzettelalternative?

Kommentare:

  1. Vokalbelheft gng ja gar nicht xD War für mich eher so ein Wörterbuch wenn ich mal was ncht wusste. ich hab die Knickzettel für japanische Kanji aber irgendwie... will es nicht so richtig... +.+

    AntwortenLöschen
  2. Klingt auch sehr gut!!!^^

    ich hab Gott sei Dank das Glück, dass ich sowas nicht brauche, weil ich mir nach ein bis 2 mal durchlesen schon alles für den test gemerkt hab^^ hab ein komisches Hirn^^

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.