Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

27. Dezember 2010

[Getestet] Catrice Lidschatten-Duo in "Help! I am stranded!"

Hallo, ihr Hübschen!

Nun, nachdem ich das erste und bislang einzige Lidschattenduo aus dem neuen Catrice-Sortiment seit etwa einem Monat getestet habe, wollte ich euch nun eine kleine Review dazu machen.

Der Preis der Lidschatten-Duos beträgt 3,79 Euro. Erhältlich ist Catrice bei IhrPlatz, drospa, Budni und Müller erhältlich, soll aber auch ab März zu DM kommen.


Meine Intention, dieses Duo zu kaufen, war die Tatsache, dass viele, viele Youtuber und Blogger dieses Duo schon besaßen und es fast ausschließlich Bestnoten von ihnen bekam.
In Hannover dauerte es daher auch bis Ende November, bis ich das begehrte Duo endlich erwischen konnte.

Auf den ersten Blick besticht es schon durch seine Farbzusammenstellung:
Helles, schimmerndes Gold und mattes, dunkles Braun - Farben, die jeden unabhängig von Hautton, Haarfarbe oder Augenfarbe stehen und aus dem selbst der Gelegenheitsschminker einen schönen, simplen Look zaubern kann.


Ein Pluspunkt für Catrice ist an dieser Stelle auch, dass sie Tester zur Verfügung stellen - das ist ja  nicht bei jeder Marke Gang und Gebe. An Catrice habe ich schon vor Jahren noch beim alten Sortiment geschätzt, dass diese immer für jeden Lidschatten und alle pudrigen Produkte allgemein - wie auch Puder und Rouge - Tester zur Verfügung stellen, da der Eindruck bei Pigmentierung und Konsistenz des Lidschatten für mich eine sehr wichtige Rolle spielt.
Eine Farbe kann für mich im Pfännchen total schön, aber geswatcht extrem schlecht pigmentiert, fleckig oder krümelig sein.

Diese Lidschatten ist wirklich fantastisch pigmentiert und zaubert simple Looks, die zu jedem passen. An Weihnachten habe ich sogar meine Mutter damit geschminkt, bin aber mit einem matten, beigen Lidschatten über das doch extrem stark schimmernde, aber keinesfalls glitzernde Gold gegangen, um das Schimmern ein wenig dezenter zu gestalten.

Das Gold wende ich auch gerne einzeln an und als einziger negative Punkt ist zu nennen, dass das Gold ein wenig krümelt. Durch vorheriges Abklopfen des Pinsels oder Applikators kann man aber lästigen Fallout unterm Auge vermeiden. 
Sehr erfreulich ist auch, dass auf Schaumstoffapplikatoren bei Catricelidschatten verzichtet wird, die eh nur unnötig Platz wergnehmen.

Kurz zusammengefasst:
+ passen zu jedem Typ
+ einfache Farbkombi, gut geeignet für jedermann, auch Gelegenheitsschminker
+ gut pigmentiert
+ kein unnötiger Schnickschnack wie Mini-Schaumstoffapplikator enthalten
+ praktisch für Reisen, weil man schon aus diesen beiden Farben einen Look schminken kann

- leichtes Krümeln bei dem Gold


Fazit:
Ich liebe dieses Duo einfach und - wie ihr vielleicht wisst - allgemein die neuen Catrice-Lidschatten. Sollte der Lidschatten irgendwann alle sein, werde ich ihn mir auch nachkaufen. Für jeden, dem noch so ein Basic in seiner Sammlung fehlt, kann ich es nur wärmstens ans Herz legen.

Alles Liebe,
Hana

Kommentare:

  1. Ich mag das Duo auch sehr gerne =)

    AntwortenLöschen
  2. sehr schöne Review!
    Ich bin auch ganz verliebt in die Catrice Duos!

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das Duo auch sehr schön :) Catrice gibt es auch bei Budni :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag das Duo auch total gerne! :D

    AntwortenLöschen
  5. jetzt habe ich den lidschatten schon so oft gesehen und ich glaube langsam muss ich ihn mir doch kaufen, schleiche ja schon länger darum herum ^^

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.