Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

4. November 2010

Püppchenhaut - Foundation für Shootings, Rampenlicht etc.

Vorab: Das hier ist nur eine Übung für eine Foundation, die für Fotos mit krassen Makeups dient - der zweite Teil folgt morgen!

Wer meine alltägliche Foundationroutine sehen will, kann diese hier begutachten. Mit dieser bin ich auch total zufrieden - das reicht für mich für den Alltag. =)




Guten Abend, liebe Beautyhasen!!!

Hier nun die lang versprochene Foundationroutine für Fotoshooting.

Guckt sie einfach im Vergleich zu meiner normalen Foundationroutine - es ist ein meilenweiter Unterschied und ehrlich?
Täglich würde ich es nie machen, höchstens, wenn ich echt ganz übel aussehe und dann trotzdem zu einer Feier muss.

Erprobt habe ich auch dasselbe kürzlich mit alltagstauglicheren Look als dem Papageienlook, der morgen Mittag online kommt.

Diesen alltagstauglichen Look habe ich vor einigen Tagen gezaubert, als ich krank war.

Das ist der Look, der morgen kommt.
Alles Liebe und einen schönen Abend wünsche ich euch,
Hana

Kommentare:

  1. Ich glaub manchmal ist weniger mehr..auch wenn es für ein Fotoshooting ist und das Licht viel Farbe schluckt! Ist meine Meinung und nicht bös gemeint.

    AntwortenLöschen
  2. Lol, ich weiß gar nicht, was die Leute unter deinem Video Haben - von wegen weniger ist manchmal mehr :p
    Ich arbeite in der theaterag unserer schule in der Maske und da hauen wir noch viel mehr rauf - ich finde, du hast das cool gemacht

    AntwortenLöschen
  3. Cool, wo hast du das gelernt?
    Eine verwandte von mir arbeitet im theater und ich darf öfters backstage und die Maskenbildner dort machen es genauso. hast du maskenbildner gelernt oder gibt es bücher zu dem thema?
    Ich würde das auch gern können.

    AntwortenLöschen
  4. Danke für dein Kommi,
    habe schon Ebelin Pinsel, bin aber leider garnicht zufrieden :/ und ja, das ist das 12er Set für 20€.. Ich habe mir auch schon überlegt das Eye Definition Set zu holen, aber das 12er Set kostet nur 4€ mehr mit der doppelten Anzahl von Pinseln.
    Naja dann muss ich mir das eben noch einmal überlegen :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Schönes Video, allerdings finde ich die Belichtung etwas schlecht und dass man dich nur so im Kopfbereich sieht ist auch etwas komisch anzusehn.

    Die Kommentatoren unterm Video haben einfach keine Ahnung, wie sich sonst im Theater/Kamera/Filmbusiness geschminkt wird. Deshalb kommen solche Kommentare auf, wie z.B. weniger ist mehr. Jemand, der das weiß, oder vielleicht selbst in der "Szene" ist, für den ist das völlig legitim. Würde da nicht allzusehr dann reininterpretieren. :)

    AntwortenLöschen
  6. @Lisa: Wie auch schon Vampirella gesagt hat - so wird im Theater/Kamera/Filmbusiness geschminkt ^^

    @mimi: Theater-AG? Cool, sowas hätte ich auch gerne an meiner Schule gehabt. Ich musste leider als Wahlpflichtkurse Französisch nehmen, deshalb leider kein Theater für mich. ^^"

    @Charlotte: ich habe es mir bei verschiedenen Leuten abgeguckt, u. a. auch im Theater. Ich war bislang aber nur 2x backstage. Das, was die richtigen, ausgebildeten Maskenbildner können, würde ich auch gerne können. ^^

    @Vischeey: Welche Pinsel hast du denn genau gehabt? Ich habe den Puderpinsel und benutze ihn noch immer zu solchen Foundations wie der oben gezeigten und finde ihn echt super. Der Concealerpinsel ist leider als solches für mich durchgefallen, aber ich trage damit meine Kryolan Auquacolor als farbige Base für den Lidschatten auf. Und den Lidschattenpinsel finde ich auch toll. ^^
    Von dem Zoeva Set kann ich persönlich abraten. Von dem bammboo-Set hab ich gutes gehört, aber da ich ein sehr hänliches Set hatte, kann ich nur aus Erfahrung sagen, dass ich bis auf 2 oder 3 Pinsel ab und an keinerlei Pinsel aus dem Set mehr nutze und auch teils verschenkt habe. ^^"

    @Vampirella: Leider habe ich derzeit keinen anderen Drehort, denn mein Badezimmerlicht ist halb im Eimer. Allerdings werde ich ab nächste Woche ein Stativ zum Videos abdrehen nutzen, weil ich gestern eines geschenkt bekommen habe. ^^

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.