Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

16. Februar 2012

Wie wichtig sind Bilder???


Bilder scheinen heutzutage für eine Blog unabdingbar - egal, welches Genre er bedient.
Bei Fotografieblogs kann ich verstehen, dass Bilder ein Muss sind, auch bei Posts, die auf Produkte bezogen werdn, obwohl ich manchmal lieber gerne unbebilderte Reviews lieber lese als verwackelte Handyfotos zu sehen oder Spiegelhandyselbstportraitcollagen, auf denen man eh nur schemenhaft etwas erkennen kann.

Nun ja, da oben ist ein Foto, ich habe es sogar geschossen. Aber das Problem, was ich darin sehe, dass es inzwischen bei vielen Blogs verpöhnt ist, nicht mehr ohne Bilder zu bloggen, dass so auch viele - statt eigene Fotos zu schießen - einfach mal ihre Fotos googeln.
Jeder, der Fotografiert oder zeichnet, weiß, wie sehr es einen anpisst, wenn man sein Foto oder seine Zeichnung plötzlich ganz woanders wiederfindet.

Außerdem verstehe ich oft nicht bei persönlichen Blogs den Zusammenhang zwischen Bild und Blogeintrag.

Ich kann über dieses Foto schreiben, dass ich es kurz nach einem meiner Fotografiepraktika gemacht habe und damals gerne mit Wassertropfen experimentierte.
Schreibe ich aber über meinen Tag und meinem vierstündigen Arztbesuch, wo mir eine ältere Dame von ihren chronischen Darmerkrankungen und dem ständigen, unappetitlichen Durchfall berichtete, ist es irgendwie schwer, einen Zusammenhang zwischen Blogeintrag und Bildern herzustellen.

Bilder sind meiner Meinung nach nicht immer ein Muss und erst recht nicht, wenn es Blogger dazu verführt, anderer Leute Bilder ohne deren Erlaubnis zu benutzen.

Kommentare:

  1. Ich finde auch, dass Bilder nicht immer ein Muss sind. Bis jetzt habe ich noch nicht mitbekommen, dass jemand meine Bilder verwendet, aber das würde mich echt ärgern. Man macht sich ja nicht umsonst die Arbeit =)

    AntwortenLöschen
  2. Für meinem Blog sind mir die Fotos mega wichtig, auch für BeautyBlogs allgm. Mir bringt ein Post über ein Produkt nix wenn ich kein Foto hab. Wenn die Fotos schlecht sind klick ich gleich weg .. hab da einfach meine Ansprüche, da ich mir halt auch sehr viel Mühe bei meinen Fotos mache.

    Bei Posts wo kein Bild passt find ich es nicht schlimm wenn keins da ist, besser als irgendeins was dann überhaupt nix mit dem Inhalt zu tun hat.

    Zum Thema Bilder-Klau äußere ich mich jetzt lieber nicht -.- einfach mies sowas

    Lg <3

    AntwortenLöschen
  3. nicht zu vergessen - ein outfitpost ohne outfitbild macht auch nicht wirklich sinn, hehe.
    aber ich kann dich schon verstehen, manchmal ist kein bild und ein sinnvoller, schöner text besser als irgendwelche "inspirations"-bilder, die ich total uninteressant finde, weil sie letztendlich einfach nur auf weheartit gesucht und gepostet wurden...

    AntwortenLöschen
  4. Also mir persönlich sind Blogs mit Fotos lieber. Voraussetzung ist allerdings, dass die Fotos gut sind (und eben nicht die von dir erwähnten Handyfotos) UND dass sie thematisch zum Blogeintrag passen. Genauso wichtig ist mir aber auch, dass es nicht irgendwelche Fotos aus dem Internet sind. Ich selbst blogge nie Bilder, die ich nicht selbst geschossen habe. Dafür ist mir die ganze Urheberrechtssache zu heikel.
    Es gibt natürlich auch Themen, die nicht unbedingt visuell unterstrichen werden müssen, da finde ich reine Textbeiträge auch völlig in Ordnung.

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde bilder für meinen blog sehr wichtig, da es ja ein beautyblog ist...ich benutze nur meine eigenen bilder da ich nix mit dem urheberrechtsgesetz zutun haben will... ob jemand meine bilder verwendet ist mir eigentlich egal...

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.