Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

11. Juni 2011

Schreibwettbewerb - Beitrag 1: Das geschminkte Gesicht

Es war so weit! Die Sommerferien waren vorbei. Ich kam jetzt in die 8.Klasse. Auf einer Seite freute ich mich auf die Schule, aber auf der anderen Seite nicht. Denn das liegt daran das ich mich so hässlich fülle und immer wenn ich die Jungs aus meiner Klasse sehe, denke ich das ich nie einen Freund kriege. Ich bin auch nicht das Mädchen das besonders dünn ist. Ich habe auch kein schönes Gesicht. Ich fragte mich immer: Soll ich mich heute schminken? Um wenigstens die hässlichen Pickel zu verdecken. Aber ich bin so schlecht im schminken.

Als ich mich mal geschminkt habe, haben alle aus meiner Klasse gelacht und gesagt ist heute der Clown still angesagt? Das war ja so peinlich. Vielleicht sollte ich mal meine Freundin fragen ob sie mich mal schminkt. Ich glaube ja sie ist schon ganz heiß drauf mich zu schminken. Sie sagt: ,,Dein Gesicht ist so schön, mit Schminke wäre es noch schöner.“ Ich entschloss nach der Schule gleich zu ihr zu gehen. Dort kam es wie es kommen musste. Sie schminkte mich. Ich kann euch sagen, das sah wirklich toll an mir aus.

In diesem Moment füllte ich mich zum ersten Mal schön. So will ich öfter aussehen und mich füllen. Ich sah auch in diesem Moment Schminke von ganz anderen Augen. Sie machte mich doch schön, wenn man sich schminken kann.

Nun probiere ich am Wochenende mich immer zu schminken denn wie man weiß Übung macht den Meister. Auch wenn ich noch öfter wie ein Clown aussehe :D

Von Caroline

Kommentare:

  1. Okay,ich fand die Geschichte kurz und schön,aber diese paar kleinen Rechtschreibfehler sind auch nicht so schlimm,wie zum Beispiel "füllen" es heißt "fühlen".
    Aber danke trotzdem für die schönes Geschichte.
    Es ist echt und natürlich und auf meinem Gesicht ein schmunzeln gezaubert !

    velo

    AntwortenLöschen
  2. hm, ich finde du hast das ganze etwas platt dargestellt. es fehlen irgendwie.. adjektive, beschreibungen, atmosphäre :(

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.