Willkommen auf Blumen im Nirgendwo! Viel Spaß beim Lesen dieses Blogs! Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder Artikelwünschen kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen. Blognews vom 27.01.2014: +++ Gesichtet im Januar: Essence Kalinka Beauty Limited Edition überraschend gut, Essence Ice Ice Baby Limited Edition, Catrice Cremé Fresh LE und Alverde Vintage Rose LE leider eher enttäuschend +++ Bald neue Blogposts zu MAC und Kosmetik Kosmo Pinseln von Sid/QueenofEvilness +++ Neue Blogposts von Co-Bloggerin Innocence +++ Hanas Mutti stellt ihre Lieblingsprodukte von Lakshmi und Dr. Hauschka vor

21. Juni 2013

DIY Muschelring





Zutaten: 
1 Ring-Rohling (Kosten zwischen 10 Cent und einen Euro)
1 schöne Muschel
1 (Kunst-)Perle
Heißkleber oder Alleskleber

Kommentare:

  1. DIY ... ich steh total darauf und finde deine Linksammlungen immer toll, und deine Instagrammbilder mit DIY Kram sind auch soooo toll!!!!

    AntwortenLöschen
  2. wer interessiert sich schon dafür, wie du deinen pelz loswirst :D
    Kannst du dir kein Waxing Studio leisten wie jede vernünftige Frau?

    AntwortenLöschen
  3. ich finde das wachsen lassen eigentlich ganz interessant - ich rasiere, aber in letzter Zeit werden die Venus klingen immer teurer und teurer, dass ich mir meist lieber gleich ein neuen rasierer + klingen im angebot hole und jetzt habe ich 6 daliegen und das ist auch shit
    ich wollte auch schonmal wachsen lassen, trau mich aber nicht ran
    lg
    suse

    AntwortenLöschen
  4. zu beidem natürlich, dumme Frage!!!

    AntwortenLöschen
  5. Auf jeden Fall die Bastelvideos!!! das würde ich lieben!!!!!
    der Ring sieht super aus!! Eine wirklich tolle Idee!!!!
    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  6. süß, ich mache auch total gerne sachen selber (auf meinem BLog unter selfmade zu findn :) )

    Der Ring ist schick, hab mir letztens einen rosenring aus draht gemacht. mal schaun, was du noch so schönes zauberst :)

    Ganz liebe Grüße,
    Fio

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik ist willkommen!

Bei nicht themenbezogenen Themen lieber eine Mail an blumenimnirgendwo@live.de schicken.

Blog- oder Gewinnspielwerbung wird nicht veröffentlicht.